Richtiges Spülen im Geschirrspüler

Frau trocknet Geschirr ab

6 goldene Regeln zum Spülen im Geschirrspüler für ein optimales Spülergebnis

Regeln für die Spülmaschine

Richtig per Hand abwaschen

Geschirr abspülen

6 goldene Regeln für perfektes Spülen per Hand

Regeln für den Hand-Abwasch

Antworten auf Ihre Spül-Fragen

Spülmaschine mit Spülgut

Hier finden Sie viele Anworten zur Geschirr-Reinigung per Hand oder Geschirrspüler ...

Abwasch-Tipps

Wie Sie "richtig" Geschirrspülen und nachhaltig Abwaschen

Tipps, Regeln und Informationen zum Geschirrspülen und Abwaschen

Mann räumt Spülmaschine aus
Wenn Sie einige Regeln beachten, können Sie sich über ein optimales Spül-Ergebnis freuen.

Früher war eine Geschirrspülmaschine der reinste Luxus! Heute sind Geschirrspülmaschinen die perfekten Helfer im Haushalt, denn sie ersparen uns allen viel Zeit und das mühselige Abwaschen per Hand. Durch die erhebliche Absebkung des Wasser- und Energieverbrauchs sind Geschirrspülmaschinen mittlerweile wirtschaftlicher und günstiger für die Umwelt, als das Spülen per Hand!

Das Spülen per Hand ist sehr schonend für Gläser und Geschirr. Und es geht schnell, wenn nur wenig abzuwaschen ist.

Damit Sie ein perfektes Spülergebnis erhalten und die Umwelt nicht unnötig belasten, finden Sie nachfolgen einige Grundregeln zum Abwaschen per Hand und Geschirrspülmaschine.

Sechs goldene Regeln zum Spülen in der Geschirrspülmaschine

Ausrufezeichen
  1. Grobe Speisereste in den Abfall entsorgen.
  2. Geschirr nicht von Hand vorspülen.
  3. Geschirr so einräumen, dass alle Flächen von den Wasserstrahlen getroffen werden können.
  4. Geschirrspüler möglichst voll beladen, dabei Berührung der Geschirrteile untereinander vermeiden.
  5. Reiniger, Klarspüler und Regeneriersalz einzeln oder als Kombiprodukt entsprechend der Herstellerempfehlung einsetzen.
  6. Für normal verschmutztes Geschirr Eco-Programm auswählen.

(Stand 2014)

Sechs goldene Regeln zum Geschirrspülen per Hand

Abspülen per Hand
Nie unter fließendem Wasser spülen

files/content/grafiken waschen abwaschen reinigen/ausrufe-abwaschen.gif

  1. Grobe Speisereste in den Abfall entsorgen.
  2. Angetrocknetes und Eingebranntes in möglichst heißem Wasser mit wenig Spülmittel einweichen.
  3. Nicht unter fließendem Wasser reinigen. Besser Geschirteile zum Spülen ansammeln. In einem halbvoll gefüllten Becken mit heißem Wasser spülen.
  4. Zur Vermeidung zu starker Schaumbildung erst Wasser einlassen. Dann die vom Hersteller empfohlene Menge an Spülmittel dazugeben. Durch zu viel Schaum können Schmutzteilchen auf bereits gespültes Geschirr gelangen.
  5. Nach dem Reinigen: Nachspülen in einem mit kaltem Wasser gefüllten Becken oder in einer Schüssel. Geschirr möglichst an der Luft trocknen lassen.
  6. Spültuch/Schwamm spätestens nach einer Woche wechseln und bei 60 °C waschen.

(Stand Nov. 2014)

Chart Tipps zum Abwaschen per Hand
+ Bild per Mausklick vergrößerbar und zum Herunterladen

Fragen- und Antworten zum Geschirrspülen per Hand und in der Maschine

Fragezeichen Geschirrspülen


Sie haben spezielle Fragen zum Abwaschen per Hand und Spülen im Geschirrspüler?

Hier finden Sie viele Antworten zum Geschirrspülen ...