Bildung für nachhaltige Entwicklung

FORUM WASCHEN und Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen als Offizielles Projekt der UN-Weltdekade Bildung für nachhaltige Entwicklung 2013/2014 ausgezeichnet.

Logo UN-Dekade Nachhaltige Bildung
Übergabe der Urkunde UN-Dekade an Frau Wieczorek
© DUK / Franziska Lutz

Die Jury des Nationalkomitees der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ hat die Dialogplattform FORUM WASCHEN und den von ihr ins Leben gerufenen Aktionstag Nachhaltiges (Ab-)Waschen als „Offizielles Projekt der Weltdekade“ wegen des Engagements der Akteure und der Projektaktivitäten für den Zeitraum von 2013 bis 2014 ausgezeichnet.

In Vertretung für das FORUM WASCHEN nahm Elke Wieczorek, Vorsitzende des Projektteams Verbraucherkommunikation/Aktionstag und 1. Stellvertretende Präsidentin des DHB - Netzwerk Haushalt e. V., am 29. November 2012 im Rahmen einer Auszeichnungsveranstaltung im Römer in Frankfurt am Main die Urkunde „Offizielles Projekt der Weltdekade“ entgegen.


Die Weltdekade für "Bildung für nachhaltige Entwicklung" von 2005 bis 2014 wurde von den Vereinten Nationen (UN) ausgerufen und hat zum Ziel „allen Menschen Bildungschancen zu eröffnen, die es ermöglichen, sich Wissen und Werte anzueignen sowie Verhaltensweisen und Lebensstile zu erlernen, die für eine lebenswerte Zukunft und eine positive gesellschaftliche Veränderung erforderlich sind.“


Die UNESCO (Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft, Kultur und Kommunikation) koordiniert die Umsetzung der Dekade auf internationaler Ebene. In Deutschland werden die Aktivitäten hierzu von der deutschen UNESCO-Kommission (DUK) koordiniert.

Weitere Informationen und Bilder zur Auszeichnungsveranstaltung in Frankfurt am Main am 29. November 2012 können über die Internetseite der Berliner Arbeitsstelle beim Vorsitzenden des Nationalkomitees abgerufen werden.

 

Durch einen offenen und konstruktiven Dialogprozess mit relevanten Interessengruppen übernimmt das FORUM WASCHEN wirtschaftliche, soziale und umweltbezogene Verantwortung im Bereich Waschen, Abwaschen und Reinigen.

Zentraler Aspekt der Arbeit im FORUM WASCHEN ist der Austausch und die Vermittlung von Wissen und Erfahrungen aus den Bereichen Waschen, Abwaschen und Reinigen für eine nachhaltigere Entwicklung. Das FORUM WASCHEN setzt sich insofern gemäß Kapitel 36 des Abschlussdokuments der Weltkonferenz zu Umwelt und Entwicklung (Rio 1992) für die Neuausrichtung der Bildung hin zu einer nachhaltigen Entwicklung ein.